5. Mai: Tag der Inklusion

So wie in den letzten Jahren Fachausdrücke für eine gemeinsames Leben geprägt wurden, gehört auch dieser dazu. Doch viele denken bei „Design für alle“ oder „Barrierefreiheit“ in erster Linie an Menschen mit Behinderung und vergessen dabei, dass man in Verwendung dieser Begriffe damit sogleich ein ausschließendes Argument im Zusammenleben zum Ausdruck bringt. „5. Mai: Tag der Inklusion“ weiterlesen

Viermäderlhaus

Als wir kürzlich im Haus der Familie Radler eintrafen, konnten wir das sich weithin sichtbare Glück der Eltern über und mit ihren Kindern gleich im Vorzimmer nicht übersehen. Denn Hier dokumentiert man die Lebensphasen anhand der Dimension der Füße und Hände des Nachwuchses mittels Gipsabdrücken, ja man ging sogar einen Schritt weiter und hielt sie bereits fest, als sich der Mutter noch gar nicht entschlüpft waren. So kann man die Freude, bald das Licht der Welt zu erblicken um sie sich zu erobern, förmlich mitverfolgen. „Viermäderlhaus“ weiterlesen

Wir besuchen Flipper!

Wenn man das Haus der Familie Osterkorn betritt, liegt die gute Laune merkbar in der Luft: die der liebevollen Eltern, die vom kleinen Michael, der genüsslich seine schmackhaften Snacks zwischen Mittagessen und einer Jause, die schon auf ihn wartet und auch die von Daniel, dem Hauptdarsteller des heutigen Nachmittags. „Wir besuchen Flipper!“ weiterlesen