A Tribute to Liza Minnelli in Rohrau

Der Ort, wo Bela und Barbara Wallner die großartigen Schauspielerin und Entertainerin Liza Minnelli feiern, könnte nicht besser gewählt worden sein: Rohrau darf sich, gemessen an seinen Einwohnern, wohl als die kulturbeflissendste Gemeinde der Welt nennen, beherbergte sie neben ihrem großen Sohn Joseph Haydn Musikerinnen und Musiker, die das Flair des Ortes zu schätzen wissen.

Es war natürlich, wie könnte es anders gewesen sein, in der Broadway Bar, als Barbara Wallner gemeinsam mit Bela Koreny Liza Minellis „I will Wait For You“ zum Besten gab. Das Lied stammte vom unvergesslichen und unvergessenen Michel Legrand uns dem Musical „Les Parapluies du Cherbourg“, das den beiden wohl seit deren Auftritt im Jahr 1967 im Pariser Olympia nicht mehr aus dem Kopf gehen wollte.
Dieser Abend schließt nun mit dem Tribute-Konzert für die einzigartige Künstlerin an, die unlängst ihren 70. Geburtstags feierte. Die Tochter von Judy Garland und Vincente Minnelli trat in die Fußstapfen ihrer Eltern und eroberte als preisgekrönte Sängerin, Tänzerin und Schauspielerin die Bühnen und Leinwände der Welt. Wir erinnern uns an „Cabaret“, wo sie in ihrer Rolle als Sally brillierte und dafür auch einen Oscar gewann, oder an „New York, New York“. Ihr Zusammentreffen mit Charles Aznavour sollte ihre Karriere ein weiteres Mal krönen, verehrte sie den Sänger doch, wie sie selbst sagte, wegen seines Talents, in seinen Chansons in einen Songs die großen Geschichten über unser Leben zu erzählen. Das mündete schließlich in einer intensiven Zusammenarbeit zwischen dein beiden Künstlern, Charles Aznavour schrieb für Liza Minelli, und gemeinsam begeisterten sie im Rahmen umjubelter Konzertabende ihr Publikum auf der ganzen Welt.
Nun stellen sich Barbara Wallner und Bela der Herausforderung und schließen an die Strahlkraft der Jahrhundert-Entertainerin und ihre unvergessenen Melodien an. Die Gäste erwartet ein Bukett aus Cabaret, New York, New York, Lieder von Charles Aznavour, George Gershwin und anderen unvergessenen Kompositionen des Großen internationalen Songbooks.
Rohrau wieder einmal einen Besuch abzustatten, ist auch vor dem Konzert mit Bela und Barbara Wallner ein Gewinn bringender Sonntag, lädt der Ort neben einem sommerlichen Spaziergang auch zum Besuch des Schlosses ein, dem Besuch des Haydn-Geburtshause der Harrach’schen Gemäldesammlung und, als Belohnung zwischen den historischen und Musikgenüssen auch in die Schlosstaverne, die stilvoll mit erlesenen Gerichten auf seine Besucherinnen und Besucher wartet.

Sonntag, 28. Juni, 18:00 Uhr: Liza with a Z – A Tribute to Liza Minnelli, Haydn Geburtshaus
Tickets: Ö-Ticket oder an der Abendkassa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.