Das Donauweibchen

wfr-portraitGelegenheiten wie diese ergeben sich selten: im Zuge der Besichtigung des Bezirksmuseums durch unsere Pinguine bei Georg Friedler traf Jean Génie auf Prof. Dr. Wolfram Plauscher, seines Zeichens DIE Koryphäe in unseren Breiten, wenn es darum geht, sonderbare Lebensformen zu erkennen. Génie befragte ihn zu einem der brisantesten Themen, die das Grätzl seit Menschengedenken bewegen.

Unser Kameramann Wilhelm Kramermann war rechtzeitig zur Stelle und filmte die Ausführungen des Geleerten.

Spheniscidus’ Vorfahren

ahnen1Auf der Suche nach den Ursprüngen der Leopoldstädter Pinguinpopulation stieß Jean Génie auf Sensationelles:

So konnte er Wissenswertes aus dem Leben eines honorigen Vorfahren Florian Patschens ans Tageslicht bringen, der als akademischer Modeschöpfer seiner Zeit die Männerwelt mit seinen Kreationen anregte, es ihm und den Seinen gleichzutun. Patschens Kreationen gelten auch heute noch als verbindlicher Dresscode im Rahmen von Maskenbällen zwielichtiger Gestalten in Wien „Spheniscidus’ Vorfahren“ weiterlesen

Jingle Bells Around The Clock …

frontpage… sozusagen, denn in diesen Tagen begleiten sie uns und, je nach Lage, entweder das Christkind oder der Weihnachtsmann auf Schritt und Tritt. Und bei aller Unterschiedlichkeit südlich und nördlich des Weißwurstäquators eint uns doch in der Adventzeit, diese Tage gemütlich, gemeinsam zu verbringen und mit dem einen oder anderen wärmenden Schluck auf die kommenden Feiertage anzustoßen. Wir haben einige der zahlreichen Weihnachtsmärkte besucht. „Jingle Bells Around The Clock …“ weiterlesen

Aufg’spielt wird international

mnozil-brass_yes-yes-yes_presspic-2_by-carsten-bunnemannWürde man das große Trara, das gegenwärtig um einen großen Autohersteller gemacht wird, auf Blasmusik in ihrer Gesamtheit umlegen, dann wäre sich die Welt einig: was in dieser Gilde am Ende herauskommt, ist zwar auch luftähnlich, aber durchaus zumindest wohlklingend. Und ebenso vielfältig wie auf den Straßen der Welt gekurvt wird, ebenso vielfältig stellt sich auch dieses Genre in ihren Facetten zwischen strikter Traditionspflege bis hin zu mutigen Experimenten mit neuen, schrägen bis hin geheimnisvollen Klängen dar. Mnozil Brass chauffiert die Luxusklasse der Blasmusik, darin sind sich Kolleginnen und Kollegen international einig. „Aufg’spielt wird international“ weiterlesen

Herbst

herbstWenn er kommt, der Pinguin,
dann ist der Sommer längst dahin.
Badehose in den Schrank,
denn ohne Frack, da wirst du krank.
So watscheln wir in kalten Nächten
und tun die Watschelvögel ächten.
Wir träumen wieder von der Sonne,
vom letzten Jahr, der nackten Nonne.